Der Autor

Panos Konstantin

Panos Konstantin

Panos Konstantin wurde 1942 in Griechenland geboren, wo er auch die Schule bis zur Universitätsreife absolvierte, und kam 1960 nach Deutschland um zu arbeiten und später zu studieren. Nach ein paar Jahren Tätigkeit in der Industrie studierte er an der Universität Stuttgart von 1965 bis 1970 mit dem Abschluss Diplom Ingenieur.
Er startete seine berufliche Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verfahrenstechnik an derselben Universität. Nach zweijähriger Tätigkeit musste er nach Griechenland zurückkehren, um seinen Wehrdienst abzuleisten. Anschließend war er als freiberuflicher Ingenieur in Griechenland tätig.

Seit 1980 arbeitete er als Ingenieur-Consultant bei Fichtner GmbH & Co KG in Stuttgart, einem der führenden Consulting-Unternehmen im Bereich der Energie- und Umwelttechnik in Deutschland und weltweit. Hauptarbeitsgebiete sind Kraftwerke, Seewasser-Entsalzungsanlagen, Energietransport- und Verteilungssysteme und Abfallentsorgungsmanagement.

Panos Konstantin war als Experte und Projektmanager in einer großen Anzahl von Projekten involviert in den Bereichen Energieeffizienz, Energie Audits, Masterpläne, techno-ökonomische Machbarkeitsstudien für industrielle und öffentliche Versorgungssysteme sowie Tarifgestaltung für Strom, Gas und Fern-wärme. Außerdem hat er auch zahlreiche Trainingskurse in Zusammenhang mit den erwähnten Projekten abgehalten.

Einige dieser Projekte wurden von internationalen Banken und Institutionen finanziert, wie Weltbank (WB), Europäische Bank für Rekonstruktion und Entwicklung (EBRD), Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) sowie der Kommission der Europäischen Union. Er hat Projekte bearbeitet in verschiedenen Ländern wie Russland, Usbekistan, Thailand, Malaysia, Indien, Australien, Südafrika, Ägypten, Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und natürlich in verschiedenen europäischen Ländern.

Während seiner Tätigkeit bei Fichtner war er auch für mehrere Jahre Leiter des Projektbereichs Energie¬wirtschaft. Seit April 2007 ist er mit 65 Jahren eigentlich im Ruhestand, arbeitet aber weiterhin als freier Mitarbeiter und Projekt-Consultant.

Neben seiner Projektarbeit hat er sich das Ziel gesetzt, als Buchautor tätig zu werden, um in seinen Büchern das in langjähriger Praxis erworbene Know-how und Erfahrung Jungingenieuren und -ökonomen sowie angehenden Consultants zu vermitteln.

Schreibe einen Kommentar